Futterergänzung - Schildkroeten-Hotline

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Futterergänzung

Haltung

Griech. Landschildkröten sind reine Pflanzenfresser. In der freien Wildbahn finden die Tiere zu jeder Jahreszeit ein reichhaltiges Angebot an Pflanzen, Blüten, Blättern, Knospen und Wurzeln um sich gesund und ausgewogen zu ernähren.
Achten wir also speziell darauf, was wir unseren Lieblingen anbieten!

Rüebli (Karotten) sind bei den Schildkröten sehr beliebt, und eignen sich sehr gut als Beifutter.

Sepiaschalen werden im Zoofachhandel als Kalkzusatzfutter für Kanarienvögel angeboten.
Eignen sich ausgezeichnet um den Calziumbedarf unserer Lieblinge abzudecken.
Für semi-adulte und adulte Tiere ganze Schalen an einer trockenen Stelle im Gehege anbieten.
Für Jungtiere die Schale in kleine Stücke schneiden oder noch besser "raffeln".

Heu (Kräuterheu) sollte stets an einer trockenen Stelle im Gehege zur Verfügung stehen.

Ist wichtig für die Darmflora unserer Tiere!

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü